Frankreich: Macron muss eine Politik des "Wir haben verstanden" einführen

 
Er ist der Hoffnungsträger der Republik. Macron konnte die Wähler begeistern. Doch seine Politik muss das Land erneuern und die Herzen der Unzufriedenen zurückgewinnen, um nicht radikalen Kräften mehr Aufwind zu verschaffen.
 
 

Reaktionen auf Wahl in Frankreich: Macron will "Präsident der Patrioten" werden

 
Emmanuel Macron hat sich zu seinem Erfolg in der ersten Runde der Präsidentenwahl geäußert: Er wolle mit einem System brechen, "das unfähig ist, auf Problem zu reagieren". Unterlegene Konkurrenten riefen zur Wahl Macrons auf.
 
 

Nach der Wahl: Antifaschisten randalieren in Paris - Polizei setzt Tränengas ein

 
Unschöne Szenen in der französischen Hauptstadt: Hunderte, meist junge Demonstranten legen sich mit der Polizei an. Drei Personen werden festgesetzt. Zwei Menschen werden verletzt.
 
 

En-Marche-Zentrale: "Macron Président" - Anhänger feiern Macron als Sieger

 
Macrons Unterstützer sehen in dem Sozialliberalen schon den nächsten Präsidenten. "Wir haben nicht den Weg der Amerikaner oder Briten gewählt", sagt einer. Kann Macron der Retter sein, nach dem sich die Franzosen so sehr sehnen-
 
 

Frankreich-Wahl: Alle vorläufigen Ergebnisse und Grafiken im Überblick

 
Frankreich wählt einen neuen Präsidenten. Wer zieht in die Stichwahl 2017- Wie schnitten die Kandidaten ab- Wie wurde in den einzelnen Departements gestimmt- Alle vorläufigen Ergebnisse der ersten Runde auf einen Blick.
 
 

Wahl in Frankreich: "Europa kann jetzt richtig Flagge zeigen"

 
Der EU-Abgeordnete Leinen (SPD) sieht in Emmanuel Macron einen "Glücksfall". Die Europäer sollten sich jetzt zu dem unabhängigen Kandidaten bekennen. Mit ihm als Präsident könne es Reformen geben.
 
 

Frankreich-Wahl: Marine Le Pen hat durchaus noch eine Chance

 
Das Vollkatastrophenszenario einer Stichwahl zwischen Rechts- und Linkspopulisten bleibt Europa erspart. Doch Marine Le Pen konnte ihre Wählerbasis noch mal vergrößern. Es bleibt dabei: Für Europa ist Macron die einzige Hoffnung.
 
 

Wahl in Frankreich: Macron und Le Pen kommen laut Hochrechnungen in die Stichwahl

 
Bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich liegen Emmanuel Macron und Marine Le Pen vorn. Zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte Frankreichs erreichen wohl keine Kandidaten der etablierten Parteien die Stichwahl.
 
 

Zentralrat der Juden: "AfD ganz klar auf dem Weg in den Rechtsextremismus"

 
Auf dem Parteitag in Köln ist die AfD nach Ansicht des Zentralrats der Juden weiter ins rechte Spektrum gerückt. Die Partei wolle ein "nationalistisches Denken wieder salonfähig machen", warnt Präsident Schuster.
 
 

Marine Le Pen: "Das ist ein historisches Resultat"

 
Die Chefin des Front National zeigt ihre Abneigung gegen das Establishment auch am Wahlabend. Marine Le Pen feiert mit in einer ihrer Hochburgen - wo Armut und Arbeitslosigkeit grassieren.
 
 

Zwei Muslime äußern sich: Dieses Problem sehen Wissenschaftler im Umgang mit dem Islam

 
Braucht Deutschland ein Islamgesetz- Die Wissenschaftler Mouhanad Khorchide und Hamed Abdel-Samad sind davon überzeugt. Aus ihrer Sicht könnte man so den Einfluss konservativer Muslime hierzulande eindämmen.
 
 

AfD-Parteitag: Die Königin wird mit Handkuss abserviert - ein Drama in fünf Akten

 
Wie man eine Parteivorsitzende kaltstellt - und ein Abwesender triumphiert. Ein absurd tragisches Theaterstück in fünf Akten, aufgeführt durch die Alternative für Deutschland im Kölner "Maritim"-Hotel.
 
 

Umfrage NRW-Wahl: SPD büßt Vorsprung überraschend ein, Union schließt auf

 
Wenige Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen schwindet laut einer Umfrage der komfortable Vorsprung der SPD. Plötzlich zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Union ab. Auch die AfD verliert.
 
 

Sicherheit oder Versammlungsfreiheit- : Warum es keinen Gipfel ohne Demo-Verbote geben wird

 
Hamburgs Justizsenator hat verkündet, dass es während des G-20-Gipfels keine Demonstrationsverbote geben werde. Doch diese Gründe sprechen dagegen, dass er sein Versprechen halten kann.
 
 

Venezuela: Kitesurferin, Covergirl und Widerstandskämpferin

 
Lilian Tintori ist das Gesicht des venezolanischen Widerstands. Die Kitesurfing-Meisterin schafft es, die Massen zu mobilisieren. Auch ein unmoralisches Angebot brachte sie nicht von ihrem Weg ab.
 
 

AfD-Spitzenkandidatin: Wofür steht Alice Weidel-

 
Die neue Spitzenkandidatin der AfD, Alice Weidel, ist vielen noch unbekannt. Von den öffentlich ausgetragenen Machtkämpfen der Partei hielt sie sich stets fern. Doch sie übt schon länger großen Einfluss aus.
 
 

Italienischer Staatsanwalt: Retter sollen Flüchtlingsboote mit Lichtsignalen anlocken

 
Zahlreiche Hilfsorganisationen sind im Mittelmeer aktiv. Ein italienischer Staatsanwalt will Beweise haben, dass einige Kontakte mit Schleppern pflegen. Die griechische Küstenwache setzte unterdessen ein Boot fest.
 
 

Analyse: Plötzlich ist es wieder in, stolz auf sein Volk zu sein

 
Ehre, Würde und Stolz standen jahrzehntelang auf der sprachpolitischen Shitlist. Doch nun liefern Populisten wie Erdogan, Le Pen und auch die AfD genau das: große Gefühle. Sie treffen damit einen Nerv.
 
 

Marcus Pretzell: AfD in NRW fährt künftig anderen Kurs als die Bundespartei

 
AfD-Vorsitzende Petry konnte die Partei nicht auf einen "realpolitischen Kurs" bringen. Ihr Ehemann Pretzell hält dennoch daran fest. Als Landesvorsitzender in NRW will er ihren Kurs dort durchsetzen.
 
 

Wahl in Schleswig-Holstein: "Da müssen wir als Gesellschaft komplett umdenken"

 
CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther will die SPD-geführte Regierung in Kiel ablösen. Er setzt auf eine Kehrtwende in der Bildungspolitik. Das Ende des Turbo-Abiturs ist dabei nur eines seiner Vorhaben.
 
 

AfD-Spitzenkandidatin: Weidel will Wahlkampf auch zusammen mit Höcke führen

 
Der rechtsnationale Parteivize Alexander Gauland und die wirtschaftsliberale Alice Weidel führen die AfD in den Bundestagswahlkampf. Dabei will Weidel - trotz Differenzen mit ihm - auch Auftritte mit Björn Höcke absolvieren.
 
 

Wahlprogramm verabschiedet: AfD setzt auf rigorose Flüchtlingspolitik und Anti-Islam-Kurs

 
Die AfD hat auf dem Parteitag in Köln ihr Programm für die Bundestagswahl festgezurrt. Darin fordern die Rechtspopulisten eine jährliche Mindest-Abschiebequote und sind gegen jeglichen Familiennachzug.
 
 

Zentralrat der Juden: "Viele kommen aus Staaten, wo Judenhass zur Staatsräson gehört"

 
Der Zentralratsvorsitzende der Juden setzte sich bereits mit dem Bamf über antijüdische Zerrbilder von Migranten auseinander. Integrationskurse könnten keine Wunder bewirken. Nun hat er einen ungewöhnlichen Vorschlag.
 
 

Trotz weniger Flüchtlingen: Bayern will Grenzkontrollen "mindestens bis Jahresende"

 
Seit der Flüchtlingskrise 2015 kontrolliert Deutschland an der Grenze zu Österreich. Bayerns Innenminister will dies mindestens bis Jahresende beibehalten. Dafür sieht er einen wichtigen Grund.
 
 

Frankreich-Wahl: Diese Männer wollen einen Sieg Le Pens verhindern

 
Vier Kandidaten könnten einer Präsidentin Le Pen im Weg stehen: Ein aufmüpfiger Linkspopulist, ein müder Sozialist, ein Piano spielender Ex-Banker und ein korrupter Katholik. Wie hoch sind ihre Chancen-
 
 

CSU-Parteichef: Ohne Seehofer ginge der Politik etwas verloren

 
Eigentlich sollte 2018 für Bayerns Ministerpräsident Schluss sein. Doch seine Partei erwartet, dass er bei der nächsten Landtagswahl erneut antritt. Zumindest in einer Hinsicht wäre das ein Gewinn.
 
 

Pjöngjang: Nordkorea nimmt offenbar weiteren US-Bürger fest

 
Die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea haben sich verschärft. Nun wurde laut einem Bericht ein US-Bürger in dem Land festgenommen. Es wäre der dritte Amerikaner, der von Pjöngjang festgehalten wird.
 
 

Streit in AfD Niedersachsen: "Er gebärdet sich zunehmend als Chef-Intrigant der AfD"

 
Die parteiinterne Abrechnung um Armin Paul Hampel wirft Fragen auf. Insider üben massive Kritik am AfD-Landesvorsitzenden, der sich bald erklären will. Doch schon taucht eine neue suspekte Überweisung auf.
 
 

Frankreich: Was passiert, wenn Le Pen tatsächlich Präsidentin wird-

 
Gedanklich bereiten sich ihre Gegner auf den Fall der Fälle vor: Ein Sieg von Marine Le Pen. In die Stichwahl hat sie es geschafft. Doch was kann wirklich passieren- Gewaltsame Ausschreitungen, Konfrontationen mit Berlin-
 
 

Griechenland: Papst vergleicht Flüchtlingszentren mit Konzentrationslagern

 
Papst Franziskus hat die Zustände in Flüchtlingslagern in Griechenland scharf kritisiert. Viele seien wie Konzentrationslager - "wegen der Menge an Menschen darin". Auch die Politik der EU rügt er.
 
 
Am Morgen
mit Ingo van den Wynbergh
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
0°C / 14°C
Siegen
Verkehr
A1
Trier - Saarbrücken